30 km/h

Machen, nicht lamentieren

ab Werdener Brücke bis

Heidhausen

B 224

 Mehr Sicherheit für Kinder durch Geschwindigkeits-reduzierung,

bessere Luft und weniger Lärm für alle Anwohner

an der B 224



 

 

 

 

 




8.1.2020


30 km

von der der Brücke bis Heidhausen


für die  Anwohner der B 224

in  Werden, Fischlaken und Heidhausen,

sowie für alle anderen betroffenen Bürger


>=75 dB(A)


Zur Vermeidung gesundheitlicher Risiken sollten 65 dB(A) tags beziehungsweise 55 dB(A) nachts nicht überschritten werden (Minimalziel).

https://www.umweltbundesamt.de/themen/verkehr-laerm/verkehrslaerm#textpart-2



Lärmkartierung

https://www.essen.de/leben/umwelt/laerm/Laerm_Kartierung.de.html

https://geo.essen.de/laermkarte/



Umgebungslärm in Europa | Umweltbundesamt

https://www.umweltbundesamt.de/themen/verkehr-laerm/umgebungslaermrichtlinie/umgebungslaerm-in-europa


     

Sonderdruck: Quantifizierung des Einflusses von Lärm auf Lebensqualität und Gesundheit - umid_11_04_01_sonderdruck_laerm.pdf

 https://www.umweltbundesamt.de/sites/default/files/medien/pdfs/umid_11_04_01_sonderdruck_laerm.pdf

  

Straßenverkehrslärm

https://www.umweltbundesamt.de/themen/verkehr-laerm/verkehrslaerm/strassenverkehrslaerm#textpart-1


VERORDNUNG (EU) Nr. 540/2014 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 16. April 2014 über den Geräuschpegel von Kraftfahrzeugen und von Austauschschalldämpferanlagen sowie zur Änderung der Richtlinie 2007/46/EG und zur Aufhebung der Richtlinie 70/157/EWG

 

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:32014R0540&qid=1578504095593&from=DE

                                                                  

Schon seit Jahren  wurde die Lärmproblematik von uns öffentlich thematisiert siehe u.a. 28.1.2016

https://www.b224werden.de/AKTUELL-ab-2012/AKTUELL-2016

Jeder kann sich selbst ein Bild davon machen, welche Priorität die Stadt Essen der Beseitigung dieses Mißstandes beimißt.


VCD Zitat:

Entgegen aller Vorurteile ist man bei einer Basisgeschwindigkeit von Tempo 30 keinesfalls länger unterwegs. Denn der Verkehr fließt durch weniger Stop-and-Go-Phasen, weniger Staus flüssiger und gleichmäßiger.

https://tempo30.vcd.org/argumente.html


                                                                                 

ADFC | ADFC-Radwelt: Fakten zu Tempo 30

Zitat:

Beispielsweise durch schmalere Fahrbahnen, in deren Randbereichen nun Flächen für Fußgänger und Radfahrer oder auch Parkplätze entstehen können. So bietet Tempo 30 die Chance, die Straßen für alle Bürger der Stadt zu verbessern, auch für Autofahrer. Weniger Lärm, weniger schwere Unfälle, weniger Stress beim Rad- und Autofahren – Gründe für Tempo 30 innerhalb von Ortschaften gibt es genug.
Carsten Schabacher


https://login.adfc.de/adfc-magazin-radwelt/radwelt-ausgaben/radwelt-2013/radwelt-02-2013/tempo-30/lebenswerte-strassen---fakten-zu-tempo-30-teil-3






15.1.2020


Andere Städte machen es vor, denn wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg!


Umstrittene Tempo 30-Zonen

















Konzepte für ÖPNV

Gratisfahren mit den Öffis in der eigenen Stadt – ein Traum vieler Bürger. Und umweltfreundlich noch dazu. Doch wer soll das bezahlen? Städteplaner und Verkehrsexperten streiten seit Jahren über Sinn und Kosten. Welche Vorschläge gibt es für NRW? Was gibt es europaweit an best practise?
















11.1.2020

Herr von Hirschhausen stellt die Frage:

Wer von ihnen kackt in sein eigenes Wohnzimmer? Regelmäßig! Betonung auf REGELMÄSSIG!

Mediziner Eckart von Hirschhausen - Kölner Treff - Sendungen A-Z - Video - Mediathek - WDR

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/koelner-treff/video-mediziner-eckart-von-hirschhausen-100.html 


Anbei zur Info:

Feinstaub | Umweltbundesamt

https://www.umweltbundesamt.de/themen/luft/luftschadstoffe/feinstaub


 

 

 

 

201670

 

 

 

 

      

Geschwindigkeitsbe-schränkungen sind auch auf Bundes-strassen möglich. Mülheim machts vor.

Essen

 Anfang ist gemacht auf der B 224


Mülheim

          Luftreinhaltung